Stellen sie sich Ihren Perfekten Tag zusammen.

Brennerei Höhler und die „Schnapsidee“

Whesskey®, eine hessische Geschichte:
Sie beginnt im Untertaunus. Zwischen bergigen Tälern und dichten Wäldern liegt die Gemeinde Aarbergen mit ihrem Ortsteil Kettenbach. Dort besteht seit 1895 die Brennerei Höhler. Bis zum Jahr 2001 wurden hier überwiegend klassische Obst- und Kornbrände hergestellt.
Im Herbst 2000 hatte ein befreundeter Landwirt die „Schnapsidee”, Whisky aus seinem Mais brennen zu lassen. So entstand 2004 der erste hessische Whisky. Ein Name für das Destillat war bald gefunden, den Bezug zur Heimat in sich tragend. Es wurde ein Wortspiel aus Hessen und Whiskey. Der Whesskey® war geboren.
Nach nunmehr über 15 Jahren wurde er zum Teil des Lebens in der Brennerei Höhler. Diese Leidenschaft und Liebe zum Whisky wurde nun auf die nächste Generation weitergegeben.

Besonderheiten der Aktivität

Ganz besonders!
In der Brennerei Höhler können Sie Einblicke und Erklärungen zum Brennen direkt miterleben.  

Reservieren Sie sich einen Termin und schauen Sie dem Brennermeister über die Schultern. Im Verkaufsraum direkt neben der Brennerei, können Sie alle Destillate verkosten und natürlich auch gerne käuflich erwerben.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 14.30 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag 10.00 Uhr – 13:00 Uhr

Montags geschlossen

Kontakt

Inhaberin Maren Küsel

Brennerei Höhler
Kirchgasse 3
65326 Aarbergen – Kettenbach

Tel. 06120 -1321


maren@brennerei-hoehler.de
zur Webseite