Stellen sie sich Ihren Perfekten Tag zusammen.

„Hexenturm Idstein“ – älter gehts nicht

Der Turm ist nicht nur das älteste erhaltene Baudenkmal Idsteins. Es ist auch gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt Idstein und für alle Bürger eine echte Herzensangelegenheit.
In mehreren Bauphasen (1170, 1240 & 1500) entstanden, erhielt er sein heutiges Aussehen nach mehreren kleinem Umbauten im Jahr 1810.

Sein volkstümlicher Name „Hexenturm“ entstand aus einem allgemeinen Trend des 19. Jahrhunderts und hat mit den Idsteiner Hexenverfolgungen aus dem 17. Jahrhundert nichts zu tun.

Der beliebte Aussichtsturm, in unmittelbar Nähe zum ehemaligen Residenzschloss gelegen, befindet sich im Zentrum Idsteins und bietet einen Blick über die Altstadt bis zum Großen Feldberg und in den Goldenen Grund.

Bild: www.freundeskreis-idstein-sile.de

Besonderheiten der Aktivität

Besichtigung erwünscht
Den Schlüssel zur Besichtigung des Hexenturms erhält man während der Öffnungszeiten des Tourist-Info gegen ein kleines Pfand.

Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch: 08.00 - 12.00 u. 14.00 - 17.00 Uhr

Donnerstag und Freitag: 08.00 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr

Samstag: 11.00 - 16.00 Uhr                       

Sonn- und Feiertage: 14.00 - 17.00 Uhr                       

Montag geschlossen

Kontakt

Tourist-Info Idstein

Killingerhaus

König-Adolf-Platz

65510 Idstein

Tel. 06126 - 78-620
Fax 06126 78-865

Tourist-Info@idstein.de
zur Webseite